=> Die EZB muss endlich die Zinsen erhöhen, damit sich sparen wieder lohn!

Das bestehende Rentensystem hat zwei große Probleme: die Nullzins-Politik der Eurorettung und das 2-Klassen-System. Es wird künftig immer weniger Menschen geben, die in die Rentenkasse einzahlen und immer mehr, die Rente beziehen werden. Dazu kommt, dass immer mehr Geringverdiener in die Rentenversicherung einzahlen und sich Gutverdiener sowie Politiker und Beamte in deutlich lukrativeren Systemen tummeln. 

Die Rentenkassen werden nicht genug Geld für angemessene Renten haben. Zusätzlich hat die Nullzins-Poltik eine private Vorsorge in Form von Sparguthaben und Lebensversicherungen unmöglich gemacht.

In der Schweiz zahlen dagegen alle Berufsgruppen in ein einziges System ein. Es herrscht echte Solidarität. Ohne Unterschied. Gleichzeitig gibt es eine Mindest- und eine Höchstrente.

Der Beitrag ist z.B. auch für einen Millionär nach oben nicht beschränkt. Der Staat kann auch nicht – wie bei einer Steuer – quasi jederzeit neu festlegen, ob der Beitrag nicht doch für etwas Anderes als die Rente verwendet werden soll. 

Wir fordern einen radikalen Umbau des Rentensystem nach schweizerischem oder österreichischem Vorbild.